· 

Schritt für Schritt zum selber gebackenen Brot

Die beiden gesiebten Mehlsorten und die Salz&Kräuter Brotbackmischung in eine Schüssel geben. Mit dem zerbröselten Frischgerm gut vermischen.

Das lauwarme Wasser dazugeben und alles für ca. 5-10 Minuten auf der Arbeitsplatte oder einem Holzbrett zu einem mittelfesten Germteig verkneten.


Den Teig anschließend mit Mehl bestäuben und ungefähr 50 Minuten zugedeckt (zB. Geschirrtuch) gehen lassen. Der Teig  verträgt keine Zugluft - daher das Geschirrtuch. Der Teig wird in dieser Zeit um die Hälfte bis doppelt so groß. 

Danach den Teig nochmals gut durchkneten und nach Belieben formen. Am Backblech nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 230 Grad (Heißluft) vorheizen. Dabei noch in den kalten Backofen zuvor eine flache, feuerfeste Schüssel mit Wasser auf den Boden stellen und mit erhitzen. Die Brote für 15 Minuten backen, danach die Temperatur auf 210 Grad reduzieren und für ca. 30 Minuten fertig backen.



Ich wünsche gutes Gelingen. Wie ihr seht habe ich das Brot, bevor es in den Ofen gewandert ist, mit einigen Sonnenblumenkernen verfeinert.

Ihr könnt genauso gut Walnüsse, Kürbiskerne oder Haferflocken verwenden. Je nach Lust, Laune und Vorlieben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0